Montag , 26. September 2022
Newsticker

Industriereinigung: Warum wird Professionalität für Firmen immer wichtiger?

Industriereinigungen setzen Fachwissen und den Einsatz hoch spezialisierter Werkzeuge voraus. Daher sollten Unternehmen diese Aufgabe niemals einem Laien überlassen. Mittlerweile gibt es Firmen, die sich auf diese Art der Reinigung spezialisiert haben und die benötigte Expertise und da nötige Equipment mitbringen. In diesem Beitrag erfahren Leser, warum es sich lohnt, auf solche Betriebe zu setzen.

In diesen Branchen braucht es eine professionelle Industriereinigung

2022-08-16-Industriereinigungen-1
Bildrechte: Matthias Natusch

Unternehmen, die einer industriellen Reinigung bedürfen, sind zumeist im Industrie- oder Lebensmittelsektor sowie im Maschinenbau und in der Chemie tätig. In diesen Bereichen ist Hygiene essenziell. Auch kommen in den Anlagen häufig leicht entzündliche oder ätzende Substanzen zum Einsatz. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich die Fachkräfte beim Säubern mit einer speziellen Ausrüstung schützen. Des Weiteren sollten sie wissen, wie mit potenziell gefährlichen Flüssigkeiten umzugehen ist. Die Reinigungen von Lebensmittelsilos sind ebenfalls mit einem großen Aufwand verbunden. Da es sich bei Silos in der Regel um hohe Bauten handelt, müssen die Arbeiter die Reinigung auf einem Gerüst erledigen und sich dort besonders absichern.

Dann sind Industriereinigungen notwendig – einige Beispiele

Zu erwähnen ist hier in erster Linie die Siloreinigung. Diese Konstrukte dienen z.B. der Lagerung von Erntegut. Dieses wird entweder zu Lebensmitteln oder Tiernahrung verarbeitet. Daher ist Hygiene hier unverzichtbar. Allerdings bilden sich im Silo mit der Zeit Ablagerungen, die negative Auswirkungen auf den Zustand des Lagerguts haben. Diesem Szenario wirkt man mit einer professionellen Reinigung entgegen. Mit speziellen Geräten ist es möglich, selbst hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen.

Auch Industriebetriebe bedürfen einer akribischen Säuberung. Dies gilt vor allem dann, wenn dort ätzende und entflammbare Chemikalien zum Einsatz kommen. Professionelle Reinigungsteams wissen, worauf bei der Handhabung mit solchen Stoffen zu achten ist und wie sich diese sicher entfernen lassen. Einige Firmen arbeiten mit großen – und zum Teil gefährlichen – Anlagen. Die Reinigung solcher Maschinen darf keinesfalls einem Laien überlassen werden, denn für diese Maßnahme bedarf es erfahrener Personen, die mit der Handhabung der Geräte und Chemikalien vertraut sind.

Auf einen erfahrenen Betrieb setzen

Wer bei der Industriereinigung auf Experten setzt, investiert in Sicherheit. Dies gilt nicht nur für das Reinigungsteam, sondern auch für die zukünftigen Nutzer der Anlagen. Aus diesem Grund sollten sich Interessenten keinesfalls für den erstbesten und günstigsten Betrieb entscheiden. Idealerweise vergleicht man mehrere Anbieter miteinander und macht sich mit deren Expertise vertraut. Zudem sollten potenzielle Kunden erfragen, welche Geräte das Unternehmen bei der Reinigung einsetzt und wie es die Sicherheit der Mitarbeiter gewährleistet. Der Preis spielt natürlich ebenfalls eine wichtige Rolle. Eine seriöser Anbieter setzt die Kosten fair an und achtet auf Transparenz. So müssen sich Klienten nicht mit unerwarteten Ausgaben abfinden.

Diese Aspekte sind bei der Industriereinigung zu berücksichtigen

2022-08-16-Industriereinigungen-2
Bildrechte: Matthias Natusch

Die Investition in eine professionelle Industriereinigung lohnt sich, denn sie kann die Lebensdauer der betreffenden Anlagen oder Maschinen verlängern. Im Idealfall hat der Reinigungsbetrieb ein spezielles Programm für die Säuberung solcher Anlagen entwickelt. Dadurch ist es dem Anbieter möglich, mit größter Effizienz vorzugehen. Die Reinigung schwer zugänglicher Bereiche sollte stets unter der Einhaltung aller Sicherheitsstandards erfolgen. Im Zweifelsfall sind die Fachkräfte abzusichern.

Fazit – eine professionelle Industriereinigung als lukrative Investition

Die regelmäßige Reinigung von Anlagen, Silos und Geräten ist vor allem für Industriebetriebe unverzichtbar. Denn dadurch stellen Betriebe sicher, dass die Einhaltung von Sicherheits- und Hygienestandards gewährleistet ist. Mit der Säuberung ist aber ausschließlich eine professionelle Reinigungsfirma zu beauftragen. Das betreffende Unternehmen sollten sich potenzielle Auftraggeber immer genau ansehen – zudem lohnt es sich, ein Beratungsgespräch durchzuführen.

2 comments

  1. Vielen Dank für den guten Blog! Ich wusste nicht, dass es zur Industriereinigung noch so viel zu wissen gibt. Diese Informationen haben mir sehr weitergeholfen.

  2. Eine Industriereinigung kann man nicht mit einer normalen Reinigung vergleichen. Sie haben recht, dass man damit nur eine professionelle Reinigungsfirma beauftragen sollte. Wenn man beispielsweise eine Geruchsbeseitigung mit Ozon durchführt, sollte man sich damit auskennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4