Sonntag , 25. September 2022
Newsticker

Wie richtet man ein Home-Office im Wohnzimmer ein?

2022-08-17-Wohnzimmer
Bildrechte: @myloview

Ein Schreibtisch, ein Stuhl und die richtige Beleuchtung – man könnte meinen, das sei alles, was man für die Schaffung eines angemessenen Arbeitsplatzes braucht. Wenn Sie Ihr Büro zu Hause, genauer gesagt im Wohnzimmer, einrichten, sollten Sie auf seinen eindrucksvollen Look achten.

Die Arbeit von zuhause hat viele Vorteile, aber um diese Beschäftigungsform voll ausschöpfen zu können, müssen Sie die idealen Bedingungen für Ihre beruflichen Pflichten schaffen. Am besten ist es, wenn Sie einen separaten Raum haben, der zum Home-Office wird, aber Sie können auch einen Bereich im Wohnzimmer abtrennen und diesen für die Arbeit bestimmen.

Wie kann man das machen und wie richtet man eine solche Ecke ein? Wir haben einige Tipps vorbereitet. Diese gelten sowohl für Möbel als auch für dekorative Elemente, wie Wandbilder. Ein Wohnzimmer wird so zu einem idealen Arbeitsplatz!

Home-Office im Wohnzimmer – worauf ist zu achten?

Die Einrichtung eines Home-Office im Wohnzimmer erfolgt am besten Schritt für Schritt, um die Auswahl der Möbel und die Gestaltung des Arbeitsbereiches gut zu durchdenken. Hier sind die wichtigsten Dinge, die zu berücksichtigen sind.

    • Das grundlegende und wichtigste Element ist natürlich ein Schreibtisch mit einem Stuhl. Er muss funktional sein, überlegen Sie also, welches Modell Sie brauchen. Wenn Sie Platz für Dokumente und Schreibwaren benötigen, sollten Sie auf ein Modell mit einem abschließbaren Schrank und Schubladen setzen. Wenn Ihr Arbeitsgerät ein Laptop ist, entscheiden Sie sich statt für ein typisches Büromodell für einen auffälligen Tisch mit einem weniger geschäftlichen Charakter. Ein Modell, das stilistisch zu den anderen Möbeln des Wohnzimmers passt, sorgt für einen tollen Effekt.
    • Wenn möglich, stellen Sie den Schreibtisch/Tisch am Fenster auf. Eine solche Lösung hat viele Vorteile. Erstens lässt sie den Arbeitsplatz heller erscheinen. Zweitens kann die frische Luft eine erfrischende Wirkung haben und die Konzentration nach vielen Arbeitsstunden verbessern. Drittens ist das, was draußen vor dem Fenster passiert, eine kleine Pause für die Augen, die vom Blick auf den Computerbildschirm ermüdet sind.
    • Überlegen Sie, wie Sie den Platz über Ihrem Schreibtisch am besten nutzen können. Wenn Sie keine Bürohilfsmittel benötigen, lohnt es sich, den Raum eindrucksvoll zu dekorieren, und wir werden Ihnen gleich ein paar Ideen präsentieren. Wenn Sie Ihre Arbeit jedoch gut organisiert haben möchten, können Sie ein Metallgitter (weiß, schwarz oder sogar in Gold) an die Wand hängen, das eine elegantere Version der Pinnwand ist. Verwenden Sie Wäscheklammern, um Kärtchen mit wichtigen Terminen oder inspirierenden Informationen zu befestigen.
    • Eine clevere Idee, um den Büroraum vom Wohnbereich zu trennen, ist eine eindrucksvolle Trennwand. Dadurch, dass aktuell eine Mode für den Japandi-Stil vorherrscht, der skandinavisches Design mit japanischer Kultur kombiniert, sind Raumtrenner wieder angesagt. Diese leichte Konstruktion, die sich mühelos zusammenklappen lässt, bietet Ihnen mehr Privatsphäre beim Arbeiten. Eine Alternative zu einem Raumtrenner kann ein hohes Bücherregal sein.

Ist das Büro im Wohnzimmer mit dem Nötigsten ausgestattet, kümmern Sie sich auch um die optische Seite, d.h. um die dekorativen Akzente. In einem Geschäftsbüro sind Sie in Ihren Gestaltungsmöglichkeiten stark eingeschränkt, während zu Hause alles erlaubt ist. Sehen Sie, welche Möglichkeiten sich Ihnen dadurch eröffnen.

Malerische Wandbilder – Wohnzimmer erhält so eine schöne Ansicht

Eine beeindruckende Innendeko ist sehr wichtig, denn das Aussehen der Umgebung, in der man sich täglich mehrere Stunden aufhält, hat einen erheblichen Einfluss auf das Wohlbefinden. Und auf ganz einfache Weise können Sie einem gewöhnlichen Arrangement eine einzigartige Note verleihen. Eine der besten Ideen ist ein malerisches Bild. Das Wohnzimmer, in dem Sie arbeiten, verändert sich sehr, wenn Sie sich einen beruhigenden Blick auf eine Meeresküste, bewaldete Hügel oder eine Wiese gönnen. Dies ist eine großartige Lösung, besonders, wenn Sie in der Stadt leben und keine interessante Aussicht vor Ihrem Fenster haben.

Minimalistisches Wohnzimmer – Bilder, die Sie bei der Arbeit nicht ablenken

Wenn Sie ein Minimalist sind und nicht durch irgendetwas in Ihrem Arbeitsbereich abgelenkt werden wollen, können Sie einfach wirkende Bilder für Wohnzimmer ansprechen. Kompositionen im Line-Art-Stil oder Muster, die nur aus wenigen weichen Linien bestehen, sind ein großartiges Rezept, einem Arbeitsbereich Charakter zu verleihen und gleichzeitig das Erscheinungsbild des Raumes dezent zu halten. Pflanzenkompositionen und abstrakte Designs sind sehr beliebt. Wählen Sie mehrere passende Motive und hängen Sie sie nebeneinander auf, um ein Polyptychon zu erstellen.

Bilder für Wohnzimmer, die Sie zum Arbeiten motivieren

Wie dekoriert man sonst noch das Wohnzimmer? Bilder mit einer motivierenden Botschaft sind ein Hit. Was sowohl im Home-Office als auch im geschäftlichen Büro nicht fehlen darf, sind Motivation, Energie und eine positive Einstellung zu den täglichen Aufgaben. Ein Bild mit einem fröhlichen Spruch wird nicht nur zu einer Arbeitsplatzdekoration, sondern auch zu einem wertvollen Ausstattungselement. Unsere Vorschläge sind: „Don’t call it a dream. Call it a plan”, “You become what you believe” und „Every new idea looks crazy at first”.

Für beeindruckende Veränderungen im Home-Office sorgen also Bilder. Das Wohnzimmer – Ideen, die in diesem Leitfaden präsentiert werden, veranschaulichen dies perfekt – wird zu einem Ort, an dem Platz für das Erledigen geschäftlicher Aufgaben ist; der Schreibtisch wird zu einem Designelement, das zu den anderen Möbeln passt, und die Wanddekorationen verleihen dem Ganzen einen stilvollen Charakter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4