Mittwoch , 20. März 2019
Newsticker

Home / Aktuell / Computer - IT-Sicherheit / SD-Karte einschieben und weiter geht’s (AUDIO)

SD-Karte einschieben und weiter geht’s (AUDIO)

Schwalbach (ots) –

Anmoderationsvorschlag:

Smartphones, Tablet-PCs und Digitalkameras stehen auch in diesem Jahr ganz oben auf vielen Weihnachts-Wunschzetteln. Und wer schlau ist, wünscht sich gleich noch eine SD-Karte dazu. Denn der interne Speicher dieser mobilen Geräte ist oft ziemlich klein und schnell voll. Wie Sie die passende Speicherkarte für Ihr Gerät finden, weiß Oliver Heinze.

Sprecher: Welchen Typ Speicherkarte Sie brauchen, eher eine normale oder eine microSDKarte, steht natürlich in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts. Außerdem kommt es darauf an, wie viele Daten Sie dort draufpacken wollen, sagt Sun Spornraft von Samsung.

O-Ton 1 (Sun Spornraft, 0:26 Min.): “Sie sind eher ein Typ, der mit der Spiegelreflexkamera jede freie Minute alles fotografiert, dann brauchen Sie mindestens 16 oder eher 32 Gigabyte. Wenn Sie aber ein Musikliebhaber sind und alle Ihre hundert Lieblingsalben auf Ihrem Handy immer dabei haben wollen, reicht eine 8 Gigabyte Karte absolut aus. Denn so ein Album hat circa 80 Megabyte. Und wenn Sie ein bisschen von beidem sind, dann machen Sie mit einer 16 Gigabyte nichts Falsches.”

Sprecher: Ganz entscheidend bei den heutzutage immer größer werdenden Datenmengen ist aber auch die Lese- und Schreibgeschwindigkeit einer Speicherkarte.

O-Ton 2 (Sun Spornraft, 0:26 Min.): “Samsung hat seine eigene Speicherreihe aktuell noch einmal optimiert und bietet in der aktuellen microSD-Version in der Pro-Serie eine atemberaubende Lesegeschwindigkeit: Bis zu 70 Megabyte pro Sekunde können Sie die Daten lesen und bis zu 70 Megabyte pro Sekunde können Sie Daten sogar schreiben. Das heißt: Sie können ein Album von circa 80 Megabyte wählen und können in einer Sekunde schon anfangen, zu genießen.”

Sprecher: Und weil die heutige Speicherkartengeneration extrem widerstandsfähig gegen Wasser, Staub, Hitze, Erschütterungen sowie Röntgen- und Magnetstrahlung ist, sind persönliche Daten dort so sicher wie in Abrahams Schoß. Dazu kommt:

O-Ton 3 (Sun Spornraft, 0:13 Min.): “Die Zellen können mindestens tausendmal überschrieben werden. Das heißt, auf einer Samsung-Speicherkarte können Sie jeden Tag die komplette Kapazität mit Daten vollpacken und löschen und das mindestens drei Jahre lang täglich wiederholen.”

Abmoderationsvorschlag:

Wenn Sie mehr zu den superschnellen und leistungsfähigen Speicherkarten wissen möchten, einfach im Netz auf Samsung.com klicken. ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte an ots.audio@newsaktuell.de.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/14800/2379813/speicher-voll-sd-karte-einschieben-und-weiter-geht-s-audio/api

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen