Dienstag , 4. August 2020
Newsticker

Moderne Speichersysteme fürs Handy und den PC

Speichersysteme im Handy und PC können durchaus als Herz einer Rechnereinheit bezeichnet werden. Seit dem ersten Aufschwung von PCs hatten die Hersteller von Rechnern mit der Herausforderung zu kämpfen, dass sie vermehrt in zentrale Computereinheiten zu investieren haben. Sie bildeten die Rechnerleistung ab. Die Prozessoren dienten als Zubringer für mehr Geschwindigkeit. Sie wurde notwendig, da Programme immer komplexer wurden und der aktuelle Arbeitsspeicher nicht mehr ausreichend vorhanden war. Dies hatte dazu geführt, dass die führenden Hersteller, wie zum Beispiel Intel oder AMD gleichsam einen erfolgreichen Aufstieg hinlegen konnten. Mit jedem neuen PC, mit jedem neuen Handy, das auf den Markt kam, ist man ebenso mit dem Markt gewachsen. Dies hat Aktionäre im gleichen Maße wie die Anwender gefreut. Spätestens seitdem Spiele vermehrt auf den Handys gespielt wurden, ist auch der Hunger nach Speicherkapazitäten gewachsen. Die neueste Rechnereinheit ist der sogenannte DDR4 RAM. Diese Form des Arbeitsspeichers findet vor allem in der neusten Generation der verkauften Rechner ihren Absatz. Wir wollen im Anschluss kurz auf diese neueste Generation des Arbeitsspeichers eingehen und vor allem ihre Vorteile für den Anwender beschreiben.

Was konkret versteht man darunter?

Foto: 123rf.com

Grundsätzlich versteht man darunter die vierte Generation eines Arbeitsspeichers der häufig auch als synchroner dynamischer Direktzugriffsspeicher der vierten Generation beschrieben wird. Es handelt sich um eine Speicherart, die mit doppelter Datenrate agiert. Er arbeitet nicht nur mit einer höheren Geschwindigkeit als jene Speicher der vorangehenden Generation, sondern kann auch effizienter agieren. Die ersten Modelle wurden erst vor wenigen Jahren in Betrieb genommen. Nach einer Testphase war die Akzeptanz auf dem Markt so groß, dass sie heute standard-mäßig benutzt werden.

Welche Vorteile ergeben sich daraus für den Anwender

Die Vorteile sind nicht nur auf die erhöhte Leistung und Geschwindigkeit beschränkt. Sie lassen sich auf viele Bereiche erweitern. Vor allem muss auf die erhöhte Akkulaufzeit bei tragbaren Geräten verwiesen werden. Wie bereits weiter oben beschrieben wurde, ist der Einsatz vor allem bei Endgeräten wie Telefonen und Tablets zielführend. Gerade bei diesem Standard kann der DDR4 in positiver Art und Weise auf die Funktionsweise des Speichers zugreifen. Damit lässt der DDR4 eine höhere Geschwindigkeit und Effizienz für Computergeräte zu.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4