Mittwoch , 18. September 2019
Newsticker

Home / Aktuell / Vermischtes / Kunden gewinnen durch Kundenstopper

Kunden gewinnen durch Kundenstopper

Um einen Kunden auf den Messestand oder in einen Laden hineinzuführen, bieten sich Kundenstopper an. Dies sind „kleine“ Werbetafeln, die man aufstellen kann. Jeder hat sie wahrscheinlich schon einmal gesehen. Ob vor kleineren Läden oder vor Bars – auf den Kundenstopper können aktuelle Angebote verzeichnet werden. Für größere Unternehmen bietet sich ein Kundenstopper an, in denen man seine eigens gestaltet Werbung einheften kann. Wenn die Werbetafel dann gut in der Fußgängerzone positioniert ist und eine schön gestaltete Werbung vorhanden ist, kann das potentielle Kunden in den Laden hineinführen.

Bei einer Werbetafel sollte beachtet werden, dass der Kundenstopper zum Unternehmen, Laden bzw. Messestand passt. Als Werbung könnte sich ein tolles Angebot eignen. Bei Frisören stehen oftmals die Preise draußen auf den Werbetafeln, genauso wie bei vielen Reisebüros. Ein verlockendes Angebot kann die Kunden in den Laden führen und zum kaufen animieren. Ein weiterer Vorteil von Kundenstopper ist, dass sie sehr schnell auf und abgebaut werden können. Somit ist es eine sehr gut zu realisierende Werbemaßnahme. Vor den Läden oder auf Messeständen können die Werbetafeln kostenlos aufgestellt werden. Somit muss nur einmal ein Kundenstopper erworben und eine tolle Werbung gestaltet werden.

Danach ist diese Werbemaßnahme weitgehend kostenlos. Bei anderen Marketingmaßnahmen muss man meistens laufend Budget einplanen. Bei Kundenstoppern ist das nicht so. Zudem kann die Werbung immer wieder neu gestaltet werden. Wenn man einmal einen Kundenstopper erworben hat kann man beliebig oft die Werbung verändern. Entweder wird die Werbetafel neu beschriftet oder mit einer neuen Werbung gestaltet. Besonders für Restaurants und andere Gastrotomien kann sich diese Flexibilität lohnen. Es können täglich neue Angebote auf die Werbetafel geschrieben werden. So kann in der Woche anders geworben werden, als am Wochenende.

Kundenstopper gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen. Auf Messen können sich etwas größere Werbetafeln anbieten, da sie unter den Menschenmassen nicht so schnell untergehen. In der Fußgängerzone reicht auch ein etwas kleinerer Werbestopper. Die Kunden möchten natürlich auch nicht von Ihrer Werbung bedrängt werden. Manchmal ist weniger auch mehr. Wenn man sich aufgefordert fühlt etwas zu kaufen, macht man meistens genau das Gegenteil. Wenn man aber für sich selber entscheidet, weil es eben ein so gutes Angebot ist, das Produkt zu kaufen, ist der Erfolg meistens vielversprechender. Viele Anbieter produzieren auf Wunsch auch individuelle Kundenstopper. Bei der Auswahl einer Werbetafel sollte man darauf achten, welchen Einsatzbereich der Kundenstopper hat. Im Außenbereich sollte er auf jeden Fall wetterfest sein. Wenn er „weit“ transportiert werden muss, dann können sich Kundenstopper mit Rollen anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen