Freitag , 18. September 2020
Newsticker

Effektvolle Büroeinrichtung? Also schauen Sie mal, was geändert werden könnte!

Firmen legen immer mehr Wert auf die Inneneinrichtung ihrer Sitze und Büros. Praktische und funktionale Deko-Lösungen standen schon immer im Mittelpunkt der Interessen der Bürodesigner, jetzt werden aber auch ästhetische und stilistische Aspekte bei der Inneneinrichtung in Erwägung gezogen. Innenräume werden heutzutage sehr oft durch einen Designercharakter gekennzeichnet und sind so schön, dass sie unwiderstehlich ab sofort zur Arbeit einladen!

Es lohnt sich, Büroräume aus einem weiten Blickwinkel zu betrachten. Diese Räume sind nicht nur als ein Ort zu betrachten, an dem Arbeitsaufgaben und Pflichten erfüllt werden. Büroräume sind ein Ort, an dem kreative Ideen, moderne Lösungen, Konzepte und Erfindungen entstehen, die unsere Welt auf neue Entwicklungspfade lenken. Darüber hinaus handelt es sich hier um Räume, die ein Markenzeichen des Unternehmens sind. Unabhängig davon, ob wir hier Gäste empfangen oder auch nicht, sollten wir auch für Mitarbeiter, die täglich mehrere Stunden in dem Büroraum verbringen, ein Arrangement schaffen, das nicht nur funktional, sondern auch stilvoll wäre. Ein Ort, an dem wir unsere Zeit verbringen, übt einen erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden aus. Daher sollten wir dafür sorgen, dass der Arbeitskomfort und die Effizienz verbessert werden, indem wir uns um das Erscheinungsbild unseres Büros kümmern. Was können wir tun? Lassen wir in den Raum Farben und viel Grün einfügen und hängen wir ein an die Wand ein motivierendes Poster. Macher, selbst die meist Engagierten, brauchen manchmal auch ein wenig Unterstützung und Motivation.

Toller erster Eindruck

Nicht nur Menschen können einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Wenn wir möchten, dass unsere Firma sich von Anfang an sehr gut präsentiert, sollen wir alles tun, damit die Inneneinrichtung des Unternehmens wirklich stilvoll aussieht. Dort, wo es eine Rezeption und einen Empfangssaal für Gäste und Kunden gibt, sorgen wir für eine angenehme und gemütliche Atmosphäre, aber natürlich mit einer gewissen Dosis Eleganz und Professionalität. Was hier nicht fehlen dürfte, sind Pflanzen. Wenn wir über einen geräumigen Innenraum verfügen, sollten wir uns nicht nur auf Gummibäume oder kleine Palmen beschränken, sondern auch kleine Bäume in Erwägung ziehen. Die Farbgebung der Inneneinrichtung soll sofort auffallen. Auf neutrale Farbtöne sollten wir lieber verzichten. Eine interessante Idee scheinen Kontrastfarben zu sein. Diese funktionieren in Lofts einfach perfekt. Eine Deko-Lösung, die immer beliebter wird, ist die Verwendung von Neonlichtern in Innenräumen. So ein Neonlicht mit dem Firmennamen sei genau das Richtige hier. Bemerkenswert wäre auch ein auffälliges Poster. Menschen, einschließlich Mitarbeiter, die den motivierenden Slogan wie “Immer an das Unmögliche glauben” lesen, werden zu dem ganzen Tag sofort besser eingestellt. Mehr Motive findet man unter https://myloview.de/poster/nach-kategorie/motivierend/

2020-09-01-Bueroeinrichtung-1
Quelle: myloview.de

Spaß mit energiegeladenen Farben

Wenden wir uns jetzt den Büroräumen zu. Hier lohnt es sich, unsere Aufmerksamkeit auf markante Farben zu fokussieren. Dabei geht es aber nicht um eine zufällige Farbmischung, die Mosaiken eines Kinderkaleidoskops ähnelt, sondern um ein durchaus durchdachtes Arrangement. Farben unterscheiden sich voneinander und wirken auch anders. Ist das Büro nach dem Prinzip des offenen Raumes (open Space) gebaut, dann können die Farben in den Raum Dynamik bringen und machen es möglich, die Bürofläche in separate Zonen zu unterteilen. Ein Raum, wo bisher kalte Farben den Ton angegeben haben, gewinnt dank der ausgeprägten Farbgebung an einer angenehmen Atmosphäre. Konferenzräume können in etwas mehr gedämpfter Farbgebung eingerichtet werden, um den Referenten und Rednern Vorrang einzuräumen. Dagegen sollten in Räumen, wo Brainstorming abläuft und neue Ideen gesammelt werden, gelbe, rote oder orangefarbene Deko-Akzente mit stimulierenden Eigenschaften eingeführt werden. Die Zusammensetzung aus tiefen Farben wie z.B. aus Marineblau und Flaschengrün sieht ebenfalls beeindruckend aus. Diese Deko-Lösung funktioniert wiederum großartig in einem Café oder einer Kantine, wo man sich ausruhen kann.

Motivation – Schlüssel zum Erfolg

Was ist an jedem Job sehr wichtig? Motivation. Interessanterweise lässt sich die Motivation auch in der Innenarchitektur zeigen. Das, was uns zum Handeln bewegt, sind sicherlich interessante und kreative Aktivitäten, eine positive Atmosphäre im Arbeitsteam, Prämien und ein gutes Gehalt. Dazu gehören aber auch klar definierte Aufgaben und Ziele, die zu erreichen sind. Wenn wir wissen, worauf wir uns konzentrieren müssen, mit welchen vorhersehbaren Ergebnissen zu rechnen ist und was das für unsere Firma bedeutet, fällt es uns leichter, sich einer sogar sehr großen Herausforderung zu stellen. Eine gute Idee wäre auch, die sogenannten Zielkarten für einzelne Arbeitsabteilungen oder Teams zu erstellen. Kümmern wir uns um deren effektive grafische Form. Dazu können wir Tafel- oder Magnetfarbe verwenden, um eine Fläche zu schaffen, wo die gesetzten Ziele, Vorgehensweise zur Erfüllung der Zwecke und Gewinne, die dann erreicht werden, angezeigt werden. Wenn wir genau wissen, wonach wir streben und was wir erzielen, wird die Motivation von selbst kommen. Das Ganze kann durch ein entsprechendes Poster ergänzt werden. Erfolg ist oft ein Weg voller Hindernisse und Schwierigkeiten, aber man muss sich daran erinnern, was uns am Ende dieses Wegs erwartet. Zitate wie die hier: „Es gibt keinen Aufzug zum Erfolg. Man muss die Treppe nehmen.“ oder “Ein Schiff im Hafen ist sicher, doch dafür werden Schiffe nicht gebaut.“ finden sich als eine sehr gute Lösung hier.

Ein wenig Ruhepause von der Arbeit

Was darf sonst noch in jedem Büro nicht fehlen? Einen Platz für ein bisschen Entspannung und Erholung. Niemand kann mehrere Stunden pausenlos arbeiten. Die beste Option wäre ein kurzer Spaziergang im Wald oder ein Mittagessen im Freien. Wie sei das am sinnvollsten zu ersetzen? Lassen wir einen Raum abtrennen, in dem wir eine echte Oase des Grünes zaubern. Und wie wäre das zu machen? Es gibt mehrere Möglichkeiten. Versuchen wir in erster Linie mit vielen echten Topfpflanzen. Je mehr, desto besser, damit die Mitarbeiter ein bisschen von der Natur buchstäblich zu spüren bekommen könnten. Ebenso gut empfiehlt es sich, die Wände grün zu streichen oder Möbel in dieser Farbe zu verwenden. Setzen wir auch, wenn es möglich ist, auf eine Weiden-Chaiselongue oder auf eine Schaukel. Besonders beliebt sind auch die sogenannten Grünen Wände (Green walls), d. H. vertikale Gärten. Wenn es jedoch zu teuer scheint oder zu stark in die bestehende Innenausstattung einzugreifen vermag, können wir Bilder mit echtem Moos als Ersatz für so einen Effekt verwenden, die wir einfach online bestellen können.

Änderungen, die wir in Büroräumen vornehmen, können gewaltig sein, z. B. Wände können einen neuen Anstrich bekommen und es kann ein neuer Raum zum Entspannen abgetrennt werden. Wir können uns aber für einfachere Lösungen entscheiden und zwar in Form von Pflanzen, die in den ganzen Büroraum gestellt werden könnten, ohne dass ein separater Raum dafür gebaut wird. Ebenso gut funktioniert an der Wand ein motivierendes Poster. Ein Macher wird noch größere Taten vollbringen, wenn wir ihm die richtigen Bedingungen dafür schaffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4