Montag , 26. September 2022
Newsticker

Content-Marketing –  Mehrwert für Ihre Zielgruppe

Ein guter Content, also ein qualitativ hochwertiger Inhalt, verhilft Ihrem Unternehmen zu einem besseren Image, es schafft Vertrauen, bindet Kunden und sorgt außerdem noch für ein besseres Ranking in den Suchmaschinen. Mit einem guten Content-Marketing können Sie Ihren Kunden mehr anbieten, als nur Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Dieser Mehrwert hilft Ihnen letztendlich Ihre Unternehmensziele zu erreichen.

2022-08-24-Content-Marketing
Bild von Firmbee auf Pixabay.

Content-Marketing – Was genau versteht man darunter?

Content-Marketing heißt übersetzt „Vermarktung mittels guter Inhalte“. Damit ist eine Marketing-Technik gemeint, die mit informativen, unterhaltenden oder beratenden Inhalten Ihre Zielgruppe ansprechen soll. Diese soll damit von Ihrem Unternehmen, Ihrem Angebot und Ihrer Marke überzeugt werden und zum Kauf anregen. Bei dieser Kommunikationsstrategie werden wertvolle und relevante Inhalte erstellt und verbreitet, um potenzielle Kunden damit für Ihr Angebot zu gewinnen. Doch im Gegensatz zur klassischen Werbung steht beim Content-Marketing Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung und die damit verbundenen Vorteile, nicht direkt im Mittelpunkt. Bei dieser Marketingstrategie wird ein Mehrwert an Informationen zum eigentlichen Produkt geschaffen, also eine Information, die über eine gewöhnliche Produktwerbung hinausgeht.

CONTENT-MARKETING UND SEINE ZIELE

Anhand einer guten Content-Marketing-Strategie erreichen Sie für Ihr Unternehmen folgende Ziele:

  • Ihre Marke wird positioniert – Mit Hilfe von Content-Marketing werden Kompetenz, Fachwissen und soziales Engagement Ihres Unternehmens an potenzielle Kunden kommuniziert
  • Sie gewinnen Kunden, wenn diese vorerst keine kommerziellen, sondern rein informative oder unterhaltsame Informationen einholen können.
  • Sie binden bestehende Kunden an Ihr Unternehmen, weil Sie Ihnen über Ihre Produkte oder Dienstleistungen heraus einen echten Mehrwert bieten können.
  • Die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet wird erhöht, weil das Content-Marketing auch zur Generierung von Backlinks eingesetzt wird.
  • Ein „Social Buzz“ (zu Deutsch, ein soziales Geflüster oder Gemurmel), soll durch Content-Marketing entstehen. Eine verstärkte Interaktion in sozialen Medien erhöht die Bekanntheit Ihres Unternehmens.
  • Das Endziel aller Maßnahmen im Content-Marketing soll natürlich eine Umsatzsteigerung sein.

WO WIRD CONTENT-MARKETING EINGESETZT UND WELCHE FORMEN DAVON GIBT ES?

Content-Marketing wird unter anderen bei folgenden Online-Marketing-Maßnahmen eingesetzt:

  • E-Mail-Marketing
  • Newsletter-Marketing
  • Offline- und Online-PR
  • Social-Media-Marketing
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Lead-Generierung
  • Inbound-Marketing

Wichtig bei all diesen Maßnahmen ist, dass das Produkt oder die Dienstleistung nicht im Zentrum steht.

Die gängigsten Formen von dieser Marketing-Form sind:

  • Blogs
  • E-Books
  • Whitepapers
  • Umfragen / Studien
  • Newsletter
  • Ratgeber
  • Grafiken
  • Webinare
  • Hangouts
  • Debatten
  • Tutorials
  • Spiele
  • Tests
  • Internetforen
  • Lexika
  • Kooperationen mit Vereinen, Institutionen, Fachschulen, …

Die Formen sind sehr vielfältig und können sowohl online als auch offline durchgeführt werden.

DER CONTENT-MARKETING-PROZESS

Diese Marketingform durchläuft verschiedene Phasen:

  1. Strategie
  2. Analyse
  3. Konzeption – In diesen drei Phasen wird zunächst Ihre Zielgruppe analysiert, festgehalten, welche Ziele erreicht werden sollen, gute Inhalte konzipiert und ein Durchführungsplan erstellt
  4. Produktion – Contents werden erstellt
  5. Distribution – Die erstellten Texte werden nun verteilt und an die (potenziellen) Kunden gebracht. Dabei reicht es nicht, einen guten Content ins Netz zu stellen. Dieser Content muss über die richtigen Kanäle verstreut werden.
  6. Evaluation – Nun wird festgestellt, ob sich diese Maßnahmen gelohnt haben. In den Bereichen, in dem die gewünschten Erfolge nicht eingetreten sind, wird nun nachgebessert oder die Strategie geändert. Es ist natürlich auch möglich, dass sie alle sechs Phasen nochmals durchlaufen. Dies geschieht so lange, bis die festgehaltenen Ziele erreicht wurden.

CONTENT-MARKETING IST POSITIV FÜR IHR UNTERNEHMEN

Gute und hochwertige Inhalte, also ein guter Content, ist durchaus sehr positiv für Ihr Unternehmen. Gerade zu Zeiten, in der die Digitalisierung immer mehr fortschreitet, ist es wichtig im Internet präsent zu sein. Gute Contents verhelfen Ihnen zur mehr Präsenz und einer höheren Reichweite im World Wide Web. Mit einer guten Content-Marketing-Strategie schaffen Sie sich einen Namen, erreichen neue Kunden, binden schon bestehende Kunden an Ihr Unternehmen und erzielen so eine Umsatzsteigerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4