Freitag , 22. Januar 2021
Newsticker

Berlin – München in unter 4 Stunden

Am 08.12. war es soweit! Nach einer Bauzeit von 10 Jahren und 4.500 beteiligten Mitarbeitern der Deutschen Bahn, wurde die neue Strecke zwischen München und Berlin in einem großen Festakt eingeweiht.

Somit ist das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE 8), mit seinen 27 Tunnel und 37 Brücken auf einer Streckenlänge von rund 500 Kilometern, wahrlich ein Jahrhundertprojekt.

Mit bis zu 300 km/h können Hochgeschwindigkeitszüge auf der neuen Strecke zwischen München, über Nürnberg, Erfurt, Leipzig/Halle bis nach Berlin fahren. Damit verkürzt sich die Reisezeit zwischen München und Berlin auf unter vier Stunden. Reisende können die neue Strecke seit dem 10.12. nutzen.

Die Fertigstellung der neuen Schnellstrecke wurde in einem mehrstufigen Festakt gefeiert. Anwesend waren unter anderem die Bundeskanzlerin Angela Merkel, Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller, der Bundesverkehrsminister Christian Schmidt, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Stanisław Tillich und der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Rainer Haseloff.

Alle Beteiligten sehen in der besseren Anbindung ans Verkehrsnetz ebenfalls große ökonomische Chancen. Denn, dieser neue Anreiz ermöglicht es den hinzukommenden Reisenden diese Städte für sich zu entdecken, wodurch ebenfalls der Tourismus angekurbelt wird.

Bahnchef Richard Lutz sprach von einem “Meilenstein” und der Bundesverkehrsminister Christian Schmidt sogar von einem “historischen Ereignis” und vom “Herzstück der deutschen Einheit”. Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, sieht in der Verbindung die Möglichkeit, dass Berlin und Bayern etwas näher zusammenrücken.

Um die besonderen Momente der Jungfernfahrt mit dem ICE Sprinter festzuhalten, wurde von dem Deutschen Bahn Konzern ein Video auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4