Freitag , 24. September 2021

Energie & Umwelt

Klimaschutz bewegt Deutschland – Für fast 90 Prozent der Bundesbürger ist Klimaschutz wichtig

Berlin/Hamburg - Als wichtigste Klimaschutzmaßnahme im Kontext der UN-Verhandlungen bewerten 37 Prozent der Deutschen, dass erfolgreich ein Klimaschutz-Abkommen verhandelt wird. 32 Prozent halten den weltweiten Ausbau der erneuerbaren Energien für die bedeutendste Maßnahme. 15 Prozent der Befragten sehen die größten Klimaschutzpotentiale im Energieverbrauch.

weiterlesen »

Geldgeschenke für Heizungssanierer – gibt’s nicht nur zu Weihnachten

Berlin - Geringere Energiekosten und attraktive Fördermittel: Wer sich für eine moderne Heizung entscheidet, profitiert gleich doppelt. Der Staat unterstützt Sanierungsmaßnahmen, die Energie beim Heizen einsparen und den Ausstoß von Schadstoffen verringern, mit Zuschüssen und Krediten. Das Portal www.intelligent-heizen.info hilft, die passende Förderung zu finden.

weiterlesen »

Erdgas: Nachzahlungen bei der Jahresrechnung per Web-App vermeiden

München - Eine Web-App vermeidet ab sofort Nachzahlungen bei der Erdgasrechnung: E.ON ermöglicht seinen Kunden mit dem kostenlosen SmartCheck erstmals regelmäßig ihre Zählerstände für Erdgas eingeben zu können. Damit erhält jeder Nutzer mittels Frühwarnsystem eine Information, wenn sich die Kosten unerwünscht entwickeln.

weiterlesen »

A.T. Kearney legt Drei-Punkte-Plan zur Reduktion globaler Treibhausgasemissionen vor

Düsseldorf - "Wir zeigen auf, wie der Energiesektor weltweit an die global angestrebten Klimaziele angepasst werden kann", so Dr. Florian Haslauer, Autor der Studie und globaler Leiter des Beratungsbereichs Energie- und Versorgungswirtschaft bei A.T. Kearney. "Unser Drei-Punkte-Plan macht deutlich, wie Treibhausgasen um mehr als 900 Millionen Tonnen gesenkt werden können."

weiterlesen »

Erste Hilfe bei Notfällen: Neues E.ON-Stromprodukt inklusive Schutzbrief

München - Wer kennt es nicht. Die Tür fällt ins Schloss und der Schlüssel ist noch in der Wohnung: Ein Schlüsseldienst ist gefragt - und das kann teuer werden. Praktisch, wenn dieser Service schon im Strompreis enthalten ist. "Unsere Kunden wünschen sich eine gute Betreuung - und das nicht nur bei der Energieversorgung", sagt E.ON-Geschäftsführe Dr. Uwe Kolks.

weiterlesen »
[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4