Mittwoch , 17. August 2022
Newsticker

Welche Ziele verfolgt eine Marktsegmentierung?

Wer erfolgreich auf dem Weltmarkt sein möchte, sollte schnell lernen, seine Zielgruppe zu kennen. Außerdem ist es bedeutsam, sich gezielt mit dem Thema Segmentierung des Marktes zu befassen. Was genau das ist und wie man damit Erfolg haben kann, das wird dieser Beitrag zeigen.

Die Problemstellung vieler Unternehmen

Die Denkweise vieler Unternehmen bezieht sich noch immer darauf, dass man mit seiner Leistung oder dem Produkt einen breiten Markt ansprechen möchte. Am liebsten würde man den ganzen globalen Markt einbeziehen. Denn die Annahme ist. Je mehr Menschen man ansprechen kann, desto höher ist der Umsatz. Diese Annahme ist falsch, denn sie zeigt, dass Unternehmen sich bis heute nicht mit den Themen Zielgruppenanalyse und Marktsegmentierung befasst haben.

Was ist die Marktsegmentierung?

Die Marktsegmentierung beschreibt die Eingrenzung des globalen Marktes.
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Die Marktsegmentierung beschreibt die Eingrenzung des globalen Marktes. Normalerweise ist es möglich, überall auf der Welt einen Käufer für ein Produkt zu finden. Allerdings sind nicht alle Dienstleistungen und Produkte in allen Ländern gleich gefragt. Deshalb sollte der Markt so weit wie möglich eingeschränkt werden.

Nur so kann man seine Zielgruppen und die damit verbundenen Marketingstools nutzen, um die Erfolge zu verzeichnen. Die Marktsegmentierung ist ein fester Bestandteil des Marketings. Wenn Sie Ihren Markt nicht kennen, können Sie keine genaue Zielgruppe ansprechen. Um Marketing nach Segmentierung zu betreiben, sollte man immer folgende Aspekte im Auge behalten.

Wie findet man die passende Zielgruppe?

Um die passende Zielgruppe und damit den optimalen Markt zu finden, kann man mit folgenden Fragen arbeiten:

Wo lassen sich meine Produkte und Leistungen am häufigsten verkaufen: Grenzen Sie die Frage nach dem stationären Verkauf oder dem Onlinehandel ein. Wenn Sie nur stationär unterwegs sind, sollten Sie unbedingt ein Land wählen, in dem sich die meisten Menschen der gewünschten Zielgruppe aufhalten.

Welche Geschlechter spreche ich mit meinem Produkt an? Der Weltmarkt ist heute nach Geschlecht und Alter aufgeteilt. Handelt es sich beispielsweise um eine Hautpflegelotion gegen Akne, dann sind wahrscheinlich junge Frauen ab 16 Jahren die Zielgruppe.

Was erwarten meine Kunden von diesem Produkt? Da es bei jedem Produkt und jeder Dienstleistung um Vertrauen geht, müssen Sie jetzt herausfiltern, was Kunden schätzen. Unter diesem Gesichtspunkt können Sie den Markt weiter verfeinern, um am Ende eine wirklich effektive Kampagne zu starten.

Fragen, die zur passenden Zielgruppe führen

Für viele Unternehmer ist es nicht immer einfach, die Zielgruppe einzugrenzen. Daher ist es erlaubt, sich näher mit seinen Zielen zu befassen. Um die Zielgruppen und damit den Markt einzugrenzen, sollten Sie sich immer fragen, welche Probleme und Wünsche ihre potenzielle Käuferschaft hat.

Wenn Sie diese Fragen beantworten können, werden Sie in der Lage sein, Ihre Zielgruppen genauer einzugrenzen. Dies wiederum hilft Ihnen, den Markt genauer einzuschätzen und die besten Vertriebskanäle zu identifizieren.

Welche Ziele verfolgt eine Marktsegmentierung?

Wer den Weg des geringsten Widerstands geht und seine Produkte und Dienstleistungen einfach auf den Markt wirft, wird kurzfristig erfolgreich sein. Eine genaue Marktanalyse hilft, die eigene Positionierung zu gewinnen. Das wiederum ist wichtig, um sich an die Kunden zu wenden, die das Produkt wirklich brauchen. Wie genau funktioniert die Marktanalyse? Im Grunde genommen muss die Zielgruppe genauer definiert werden. Auf dieser Grundlage lässt sich der Weltmarkt für Ihre Bedürfnisse einteilen. Wie kann man sich das im Einzelnen vorstellen? Die Marktsegmentierung erfolgt immer unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Zielgruppe. Das bedeutet, dass der Weltmarkt in Teilmärkte unterteilt ist. In der Praxis haben Sie jedoch eine grobe Orientierung, wo sich der Markt entwickeln wird.

Ziele der Marktsegmentierung:

Genaue Zielgruppenerfassung: je intensiver Sie sich mit dem Markt befassen, desto leichter können Sie die Zielgruppe eingrenzen.

  • Verkaufsförderung: In Ländern zu verkaufen, die eine hohe Anzahl der Zielgruppenpersonen haben, kann sehr hilfreich sein. Denn so können Sie gezielt die Kunden ansprechen, die wirklich Interesse an dem Produkt haben.
  • Mehr Umsatz: Je besser der Markt aufgeteilt wurde, desto einfacher wird die Umsatzsteigerung für das Unternehmen.
  • Besseres Marketing: Man kann ein besseres Marketing wählen, wenn man den Markt und seine Bedürfnisse kennt.

Zusammenfassend kann man also sagen, Unternehmen, die den Markt breit bedienen wollen, werden auf lange Sicht keinen Erfolg haben. Man sollte sich entsprechend dem kleinen Markt aussuchen. Dazu beitragen, die passende Zielgruppe zu finden, kann die Marktsegmentierung. Sie sorgt für die Eingrenzung des globalen Marktes und die Zielgruppenanalyse, die Unternehmen benötigen, um hohe Umsätze zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4