Mittwoch , 8. April 2020
Newsticker

Home / Aktuell / Vermischtes / Sektionaltore – wichtige Schnittstellen für Industrie und Wirtschaft

Sektionaltore – wichtige Schnittstellen für Industrie und Wirtschaft

Industrietore sind die Ein- und Ausgangstore von Produktionsanlagen, Industrie- oder Gewerbehallen. Sie ermöglichen ein sicheres Betreten und Verlassen von Fahrzeugen und Personen und schützen die Anlagen gleichzeitig vor unbefugtem Zutritt. Besonders häufig findet man dabei sogenannte Sektionaltore, die sich für zahlreiche Anwendungsfälle eignen. Je nach konkretem Anwendungsfall kommen dabei auch Spezialvarianten zum Einsatz.

Universelle Nutzungsmöglichkeiten

Sektionaltore gibt es in unterschiedlichen Varianten und Ausführungen, sodass sich für jeden Anwendungsfall ein passendes Tor finden lässt. Sektionaltore bestehen aus einzelnen geschlossenen oder verglasten Paneelen, welche sich beim Öffnen des Tores unter die Decke des Gebäudes schieben. So wird eine maximal große Toröffnung ermöglicht, was wesentliche Vorteile im Vergleich zu anderen Türen mit sich bringt. Vor allem der Platzsparende Aspekt sei hier hervorgehoben. Weiterhin wird das Risiko, dass beim Öffnen des Tores Fahrzeuge oder Menschen zu Schaden kommen stark minimiert. Sektionaltore eignen sich für nahezu alle Bereiche der Industrie und des Gewerbes. Je nach Ausrichtung des Unternehmens können auch spezielle Sektionaltore zum Einsatz kommen. Am meisten verbreitet sind dabei schnell laufende Sektionaltore, voll verglaste Industrietore oder solche mit spezieller Isolation.

Schnelle Öffnungs- und Schließvorgänge mit schnell laufenden Toren

Bild von Peter H auf Pixabay

Sogenannte schnelllaufende Sektionaltore zeichnen sich im Vergleich zu normalen Saktionaltoren durch eine wesentlich schnellere Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit aus. Mit bis zu 1 Meter pro Sekunde eignen sie sich besonders bei Betrieben, deren Tore stark frequentiert werden, etwa ein hohes Fahrzeugaufkommen bewältigen müssen wie beispielsweise Logistikunternehmen. Je nach Ausrichtung eines Unternehmens kann die Geschwindigkeit des Tores ein entscheidender Vorteil sein. Weiterhin macht die Verwendung von solchen schnell laufenden Toren dann Sinn, wenn die Temperaturen im Innenbereich möglichst konstant bleiben sollen. Wenn die Temperaturen einen Hauptaspekt darstellen, können isolierte Sektionaltore die bessere Alternative sein. Diese sorgen für eine optimale Abdichtung und verhindern, dass Zugluft in den Arbeitsbereich eindringen kann.

Voller Durchblick mit voll-verglasten Toren

In einigen Fällen eignen sich voll verglaste Sektionaltore wesentlich besser, als Sektionaltore mit geschlossenen Paneelen. Ein solches Tor, welches Blick durchlässig ist sieht man häufig bei den Maschinenhäusern von Feuerwachen oder Ambulanzen oder in Autohäusern. Auch bei speziellen Waren Ausstellungen kann es durchaus hilfreich sein, wenn man von Außen in den Innenbereich hineinsehen kann. Voll verglaste Sektionaltore unterscheiden sich bis auf die Transparenz und die etwas geringere Wärmeisolierung kaum von Sektionaltoren mit geschlossenen Paneelen. Ein weiterer großer Vorteil ist die Lichtdurchflutung des Innenraums, was beispielsweise auch in Produktionshallen ein entscheidender Vorteil sein kann.

Welches Industrietor im konkreten Einzelfall die beste Möglichkeit darstellt, hängt immer auch mit den individuellen Gegebenheiten vor Ort ab. Es gibt einige gesetzliche Bestimmungen, die im Zusammenhang mit Industrietoren beachtet werden müssen. Dabei gilt es vor allem Sicherheitstechnische Aspekte zu berücksichtigen. Das Unternehmen ASSA ABLOY Entrance Systems ist auf Industrietore spezialisiert und bietet eine umfangreiche Produktpalette. Weiterführend informieren über das Thema Sektionaltore kann man sich unter anderem da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen