Samstag , 3. Dezember 2022
Newsticker

Kühllagerbau für Industriebetriebe: Ausführungen, Größen und mögliche Herausforderungen

2022-06-27-Kühllager
Quelle: Anna Shvets / pexels.com
https://www.pexels.com/de-de/foto/person-gehen-arbeitnehmer-lagerung-5953713/

Ob im Einzelhandel oder in der Gastronomie, die Lagerung von Lebensmitteln spielt in vielen Bereichen eine wichtige Rolle. Je nach Unternehmen braucht es unterschiedliche Rahmenbedingungen, um die idealen Kühlansprüche gewähren zu können. Der professionelle Kühllagerbau ist die einzige sinnvolle Lösung, um tatsächlich umweltverträgliche und qualitativ hochwertige Möglichkeiten zu schaffen.

Die richtige Ausführung hängt von den Gegebenheiten ab

Je nach Unternehmensart braucht es verschiedene Kühltechniken, um den Ansprüchen zu genügen. Das Kühllager dient nicht nur der Lagerung von Lebensmitteln, sondern auch der Verarbeitung, Herstellung und Kommissionierung von einzelnen Waren. Professionelle Lager werden in der Lebensmittelbranche eingesetzt, aber auch in der Logistik und in der Pharmaindustrie.

Eine ganz besondere Herausforderung ist das Tiefkühllager, denn hier dürfen Temperaturgrenzen zu keinem Zeitpunkt überschritten werden, um eine dauerhafte Kühlkette zu garantieren. Schockgefrierräume dienen dazu, eingelagerte Waren direkt und unmittelbar zu gefrieren, um die maximale Haltbarkeit zu gewährleisten. Die Anforderungen bezüglich Planung und Umsetzung können vom Profi optimal bewältigt werden.

Wichtig ist dabei, dass bedarfsgerechte Logistikzentren und Kühllager installiert werden, die sich an den Bedarf und die Platzgegebenheiten anpassen. Sicherheit und Wirtschaftlichkeit stehen dabei im Hauptfokus, denn ein zu großes Tiefkühllager ist mit Kosten verbunden, die für das Unternehmen unnötig sind.

Die optimale Größe für das passende Kühllager finden

Von Kühlzellen bis Hygiene-Reinräume – je nach Größe des Unternehmens sind andere Ansprüche an die Kühlung vorhanden. Nur mit einer optimierten Planung gelingt es, die Effizienz des Betriebs aufrecht zu erhalten und die Kosten in einem vertretbaren Rahmen zu halten. Wird der Kühlbereich zu knapp bemessen, kann es zu Problemen bei der Lagerkapazität kommen.

Dank verschiedener Techniken ist es heute möglich, auch kleinere Räume optimal auszunutzen und zum Beispiel durch geeignete Hochregallager den Stauraum zu steigern.

Um das passende Produkt für den Betrieb zu finden, ist die Zusammenarbeit mit Experten von hoher Wichtigkeit. Während im kleinen Kiosk der Kühlschrank zum Herunterkühlen von Getränkedosen ausreicht, ist im Lebensmitteleinzelhandel beispielsweise eine solche Lagerung unzureichend. Welche Art von Kühlung geeignet ist und welcher Bereich dabei für die Tiefkühlung genutzt werden muss, können Experten in Zusammenarbeit mit ihren Kunden am besten bestimmen.

Ökologie bei der Planung berücksichtigen

Eine wichtige Rolle spielt die Ökologie, die bei der Planung berücksichtigt werden muss. Kühlleistungen sind grundsätzlich eine Belastung für die Umwelt, können durch den Verzicht auf FCKW und durch umweltverträgliche Bauweisen aber reduziert werden. Für Betriebe ist es von hoher Wichtigkeit, nicht nur auf die Kosten der Installation zu achten, sondern auch die ökologischen Bedingungen zu berücksichtigen. Grüne Technologien gelten schon heute als Sinnbild für vorbildliches Handeln und werden künftig noch wichtiger werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie]