Sonntag , 16. Juni 2019
Newsticker

Home / Aktuell / Sana Commerce schließt neue Reseller-Vereinbarung mit Microsoft Azure

Sana Commerce schließt neue Reseller-Vereinbarung mit Microsoft Azure

Rotterdam – Sana Commerce hat eine Reseller-Vereinbarung mit Microsoft für das Hosting der Sana E-Commerce-Lösung über Microsoft Azure abgeschlossen. Dies ermöglicht es Sana, ein One-Stop-Shop für Webshop und Hosting anzubieten. Somit müssen Kunden nun keine separaten Vereinbarungen mit Hosting-Providern mehr eingehen. Dieses Abkommen ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit mit Microsoft.

Die E-Commerce-Lösung von Sana wurde bereits seit zwei Jahren über Microsoft Azure angeboten. Im März kam ein Team von Microsoft- und Sana-Spezialisten in den USA zusammen, um eine optimale und zukunftssichere Möglichkeit zu finden, Webshops zu hosten. In der Vergangenheit war es technisch nur möglich, virtuelle Maschinen einzuführen. Jetzt nutzt Sana Optionen wie Web Apps und elastische Datenbanken. Dies ermöglicht es, Sana Webshops automatisch und mit weniger Wartungszeit zu launchen. Für Kunden bedeutet dies, dass sie von einem sicheren, skalierbaren Hochleistungshosting profitieren können.

Die neuen Preisrichtlinien ab dem 1. Juli 2017 bedeuten auch, dass es nicht mehr notwendig ist, einen separaten Hostingvertrag und eine Lizenzvereinbarung mit Sana zu unterzeichnen. Darüber hinaus ist diese neue Methode für Rollout und Hosting von Webshops für die potenzielle Integration mit den neuen Cloud-ERP-Systemen von Microsoft, Dynamics 365 for Operations und Microsoft Dynamics 365 for Financials, gut geeignet.

„Die Entscheidung vor zwei Jahren, mit Azure zu arbeiten, fiel uns einfach. Zum einen bot Microsoft die besten Dienstleistungen an und zum anderen wurde Sana basierend auf den Microsoft Stack entwickelt”, sagt Arno Ham, Chief Product Officer bei Sana Commerce. „Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Deshalb haben wir mit einer Reihe von Kollegen am Microsoft-Hauptsitz in Redmond zusammengearbeitet, um an dieser neuen und verbesserten Lösung für unsere Kunden zu arbeiten. Die Spezialisten von Microsoft sind unsere idealen Sparringspartner, wenn es um neue Entwicklungen geht. Wir freuen uns sehr, dass Microsoft uns sein Vertrauen in der Zusammenarbeit zur Optimierung unserer E-Commerce-Services bewiesen hat.”

Ron Augustus, Direktor von MKB Solutions und Partner für Microsoft in den Niederlanden, ist auch überzeugt von der Zusammenarbeit: „Partner sind für den Erfolg von Microsoft unerlässlich. Diese Zusammenarbeit mit Sana Commerce bietet Kunden eine E-Commerce-Lösung, die ihnen helfen wird, ihre eigene digitale Transformation durchzuführen. Darüber hinaus werden die Kunden von den Innovationen von Microsoft profitieren. Dass Sana Commerce, zusätzlich zur Microsoft Dynamics Partnerschaft, jetzt auch Azure Partner ist, stärkt unsere strategische Zusammenarbeit.”

Quelle: Sana Commerce/progress5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen