Donnerstag , 18. Juli 2019
Newsticker

Home / Aktuell / prego services sorgt für IT-Sicherheit bei der Creos Deutschland GmbH

prego services sorgt für IT-Sicherheit bei der Creos Deutschland GmbH

Saarbrücken/Ludwigshafen – Die Netzbetreiberin Creos Deutschland GmbH hat gemeinsam mit dem IT-Dienstleister prego services ein Metering-Netzwerk implementiert, das hohe Sicherheitsstandards erfüllt. Damit kann die Creos die Mess- und Regelanlagen ihres Gasnetzes umfassend vor IT-Angriffen schützen.

Die Creos Deutschland GmbH mit Sitz in Saarbrücken versorgt über ihr Gashochdrucknetz Industrieunternehmen und Stadtwerke im Saarland und in Rheinland-Pfalz mit Erdgas. Abrechnungsrelevante Messdaten rief die Creos in der Vergangenheit über ISDN- oder Analog-Verbindung ab. Seit kurzem schalten die Telekommunikationsanbieter ihre analogen Anschlüsse aber sukzessive ab und leiten die Umstellung ihrer Leitungen auf All-IP ein.

Quelle: Creos Deutschland GmbH
Quelle: Creos Deutschland GmbH

Aus diesem Grund hat die Creos prego services beauftragt, ein Netzwerk aufzubauen, das ein Höchstmaß an Sicherheit bietet und an das bei Bedarf auch Kunden der Creos angeschlossen werden können. Dazu konzipierte und realisierte prego services das Netzwerk komplett anhand der Empfehlungen, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) an die Energiewirtschaft zur Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes ausgesprochen hat.

Der IT-Dienstleister teilte das Netzwerk der Creos unter anderem gemäß des “Defence in Depth”-Prinzips in verschiedene Sicherheitszonen auf, die durch Firewalls voneinander getrennt sind. Für die Firewalls baute prego services ein gezieltes Regelwerk auf, darüber hinaus wurden die eingesetzten Firewalls und Router gemeinsam mit den jeweiligen Anbietern speziell gehärtet. Ihre Firmware wurde so angepasst, dass die Geräte beispielsweise automatisch eine Meldung absetzen, wenn jemand versucht, sich mit ihnen zu verbinden, oder selbständig einen kompletten Reset durchführen, wenn bestimmte Angriffsszenarien eintreten.

“Wir haben uns für prego services wegen der umfassenden und erwiesenen Expertise des IT-Dienstleisters für die Energiebranche im Allgemeinen und die Security-Bedürfnisse dieser Branche im Besonderen entschieden”, sagt Markus Krampe, Leiter IT-Koordination der Creos Deutschland GmbH. “Gemeinsam ist es uns gelungen, ein Netzwerk zu realisieren, das nach aktuellem Stand der Technik sicher ist. Deshalb werden wir das Konzept des Netzwerks zusammen mit prego services nun auch über unser Dienstleistungsunternehmen, die Creos Deutschland Services GmbH, unseren nachgelagerten Netzbetreibern und Letztverbrauchern zur Implementierung anbieten.”

Quelle: prego services GmbH/PR-COM GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen