Dienstag , 18. Juni 2019
Newsticker

Home / Aktuell / Kundeninnovationspreis für GridSystronic Energy: Die Energiewende beschleunigen

Kundeninnovationspreis für GridSystronic Energy: Die Energiewende beschleunigen

Albstadt – GridSystronic Energy ist eines der Unternehmen, das am 06. September 2016 den Kundeninnovationspreis erhalten hat. Vergeben wird diese Auszeichnung vom Deutschen Institut für Service-Qualität gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main und dem DUB UNTERNEHMER-Magazin in drei Kategorien. Mit dem Kundeninnovationspreis werden Unternehmen für ihre kundenfreundlichen, kreativen Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet. In der Kategorie Start-up ging der erste Platz an GridSystronic Energy, das durch seine Lösung zum Betrieb virtueller Kraftwerke überzeugen konnte.

Quelle: GridSystronic Energy GmbH
Quelle: GridSystronic Energy GmbH

Ausgezeichneter Ansatz: Das Potenzial der kleinen und kleinsten Energieerzeuger nutzen

„Auf viele zentrale Fragen der Energiewende gibt es bereits effiziente Antworten“ sagt Sebastian Mayer, Geschäftsführer des Start-up-Unternehmens GridSystronic Energy (GSE). „Wir sind aber der Meinung, dass das Gelingen der Energiewende nicht nur an den großen Faktoren, also beispielsweise am Ausbau der Energietrassen, hängt. Deswegen bieten wir eine Lösung, um kleine und kleinste Energieerzeuger und -speicher einzubinden. Denn obwohl deren Anzahl täglich wächst, wird das immense Potenzial, das sie bieten, bisher kaum genutzt. Wir bieten die Lösung, um das grundlegend zu ändern.“

Das Augenmerk von GridSystronic Energy liegt auf Energieerzeugern mit einer Leistung von bis zu 250 kW. Solaranlagen, Blockheizkraftwerke und Batteriemanagementsysteme, privat oder gewerblich genutzt, fallen in diese Kategorie. Sie sind mittlerweile millionenfach in Deutschland installiert und versorgen ihr jeweiliges Einsatzgebiet zuverlässig mit Energie. In der beachtlichen Gesamtleistung und Flexibilität dieser Einzelanlagen – auch hinsichtlich ihres Einsatzes als Pufferspeicher – sieht GSE-Geschäftsführer Sebastian Mayer deren großes Potenzial: „Wenn die Energiewende wie vorgezeichnet voranschreitet und große Kraftwerke vom Netz gehen, werden ‚kleine‘ Lösungen stark an Bedeutung gewinnen. Denn mit der vermehrten Nutzung alternativer Energien ist es dann nicht getan; um die Netze stabil zu halten und die Versorgung zu sichern, müssen kleine Erzeugungsanlagen vernetzt und sinnvoll gesteuert werden – und das ohne großes menschliches Eingreifen.“

Automatisierte Steuerung, gebündelte Kompetenzen: GSE arbeitet an ganzheitlicher Lösung

Dass diese Steuerung der einzelnen Anlagen im Gesamtsystem automatisiert von Statten geht, ist eine Besonderheit der GSE-Lösung. In mehrjähriger Programmierungsarbeit hat das Start-up ein Expertensystem entwickelt, welches die Vielzahl der Einflussgrößen kontinuierlich analysiert und die jeweils optimale Lösung aus allen zur Verfügung stehenden Daten ableitet. Das macht die Steuerung der Kleinstkraftwerke wirtschaftlich. Gemeinsam mit einem großen Projektkonsortium erarbeitet GSE die entsprechenden Regelwerke. Das Ergebnis ist eine Bündelung an Kompetenzen: Kenntnisse über Anlagenbau, Embedded Systems, Kommunikationstechnologien, Software-Programmierung und Gesetzeskonformität sind bei GSE umfangreich vorhanden. Davon profitieren die Kunden, meist kleinere Energieversorgungsunternehmen, insbesondere Stadtwerke, für die GSE Geschäftsmodelle erarbeitet.

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine ganzheitliche Lösung anzubieten, die über die bloße Software-Lösung weit hinausgeht. Wir wollen die Energiewende beschleunigen, deswegen setzen wir uns auch mit den gesetzlichen und wirtschaftlichen Aufgabenstellungen auseinander. Dass dieser Anspruch in Form des Kundeninnovationspreises honoriert wird, freut uns sehr. Offensichtlich sind wir auf dem richtigen Weg“, so Sebastian Mayer abschließend.

Quelle: GridSystronic Energy GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen