Donnerstag , 22. Oktober 2020
Newsticker

IFA 2016: Telekom setzt alles auf die EINS

Auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (2. bis 7. September) setzt die Deutsche Telekom erneut alles auf die EINS. Unter dem Motto “Besser die EINS. MagentaEINS.” zeigt Europas führender Telekommunikationsanbieter in Halle 21A sowie im angrenzenden Außenbereich auf 2.500 Quadratmetern Präsentationsfläche das breite Themenspektrum aus neuen Angeboten, Trends und Entwicklungen der MagentaEINS-Produktwelt und demonstriert mit einer atmosphärischen Inszenierung die Bedeutung bester Netzqualität sowie der Digitalisierung.

Im Zentrum des diesjährigen Messeauftritts steht die EINS: Als 7,50 Meter hohe Skulptur, als dynamisch geformtes Dach aus mehreren Hundert Einsen und als Medieninstallation zieht sie die Blicke auf sich. Sie lädt die Besucher ein, in individuell gestalteten Experience-Hubs die vielfältigen Angebote rund um MagentaEINS mit MagentaENTERTAINMENT, MagentaZuhause, MagentaMobil, MagentaSERVICE und MagentaSmartHome interaktiv zu erkunden. So können sich die Besucher auf dem digitalen Parcours auf eine virtuelle Reise durch die Magenta-Produktwelten begeben und diese auf ganz neue Art erleben.

Quelle: Deutsche Telekom AG
Quelle: Deutsche Telekom AG

“Als Digital Lifestyle Brand und Treiber der Gigabit-Gesellschaft wollen wir mit den Messebesuchern ins Gespräch kommen, sie inspirieren und unterhalten. Dabei setzen wir in der Kommunikation auf spannende Technologien wie Virtual Reality und Near Field,” erklärt Antje Hundhausen, Vice President 3D Brand Experience. “MagentaEINS steht sowohl inhaltlich als auch gestalterisch im Fokus. Damit unterstreicht die Telekom mit ihrem Markenauftritt auf der IFA erneut und konsequent die strategische Ausrichtung.”

Auf der zentralen Bühne erwartet die Besucher ein dynamisches und interaktives Infotainment-Programm. Produkthighlights aus dem Magenta-Portfolio wechseln sich mit Trends und Lifestyle-Themen ab. Inspiriert durch Telekom Fashion Fusion werden die neuesten Gadgets nicht nur durch die Moderatoren präsentiert, sondern sind auch im Rahmen der Smart-Fashion Show zu sehen. Als besondere Highlights des Bühnenprogramms können die Besucher Spielern des FC Bayern München begegnen oder Karten für den Street Gig mit den Red Hot Chili Peppers am 6. September 2016 in Berlin gewinnen.

Eine Fortsetzung findet die Erlebniswelt im Außenbereich, dem Digital Playground. Hier können Besucher ihr sportliches Talent in den EntertainTV-Sportarten Basketball und Eishockey testen. Die EntertainTV-Sportsbar bietet die Möglichkeit, bei einer Erfrischung Sportübertragungen zu schauen und sich von der Entertain-Qualität zu überzeugen. Wieder zurück auf dem Messestand, präsentiert die Telekom in einem Popup-Store erstmalig die neue magenta Merchandise-Kollektion. Die Magenta-Lieblingsstücke können in Kürze im Online-Store unter www.lovemagenta.com direkt bestellt werden.

Auch wer nicht selbst zur IFA kommen kann, hat in Berlin die Möglichkeit, den Telekom-Messestand zu erkunden. An zwei Berliner Hot-Spots, dem Sony Center und der Mall of Berlin, treten Beam-Roboter mit Passanten in Kontakt und lassen sie per Video-Call am Messegeschehen teilhaben.

Quelle: Deutsche Telekom AG

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4