Sonntag , 3. Juli 2022
Newsticker

Fachkräftemarkt: Jede sechste Stelle wird heute mit IT-Personal besetzt

Düsseldorf – Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft beschleunigt sich – und sie wirkt sich auf alle Branchen aus. Diese Entwicklung lässt sich auch am Personalbedarf deutscher Unternehmen ablesen: Jede sechste Stellenausschreibung für Fachkräfte richtet sich heute an Spezialisten mit IT-Hintergrund. In keiner anderen Berufsgruppe ist die Nachfrage derzeit so hoch wie in den IT-Berufen. Wie aktuelle Auswertungen des StepStone Fachkräfteatlas zudem zeigen, zieht der Bedarf weiter an: Im Februar 2016 stieg die Nachfrage im Vorjahresvergleich um 20 Prozent, im Vergleich zum starken Vormonat um 7 Prozent an.

Quellenangabe: "obs/StepStone Deutschland GmbH"
Quellenangabe: „obs/StepStone Deutschland GmbH“

„Egal ob im Handel, in der Logistik oder im Bankensektor – Fachkräfte mit IT-Wissen dringen in alle Wirtschaftszweige vor. Sie nehmen eine Schlüsselrolle ein, denn Unternehmensprozesse sind heute zunehmend digital getrieben. Wir beobachten, dass insbesondere Softwareentwickler und -berater sowie Anwendungsentwickler dringend gesucht werden“, erklärt Dr. Anastasia Hermann, Arbeitsmarkt-Expertin bei StepStone.

Positivtrend setzt sich fort

Der StepStone Fachkräfteatlas betrachtet auch die Entwicklung des gesamten Fachkräftemarkts. Nachdem der Bedarf an Fachkräften im Januar 2016 ein Vier-Jahres-Hoch erreichte, verzeichnete die Nachfrage im Februar eine nochmalige Steigerung um drei Prozent. Neben IT-Spezialisten werden insbesondere die Berufsgruppen HR, Finance und Marketing gesucht. Hier weist der StepStone Fachkräfteatlas jeweils ein Plus von über 15 Prozent aus.

Quelle: ots

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4