Samstag , 23. Januar 2021
Newsticker

VW profitiert am meisten von der Umweltprämie

München – Als Folge des Diesel-Gipfels führten viele Hersteller eine Umweltprämie ein, um alte Dieselfahrzeuge aus dem Verkehr zu ziehen und sie mit neuen, emissionsarmen Modellen zu ersetzen. Der Online-Marktplatz für Neuwagen carwow.de hat nun durch eine Analyse aufgedeckt, dass VW mit einer Vervierfachung der Kaufinteressenten am meisten von der Umweltprämie profitiert und somit als großer Sieger aus dem Diesel-Gipfel hervorgeht.

VW mit Plus von über 300%

Bei der Analyse wurde das Interesse der Online-Kunden vor und nach dem Bekanntwerden der Umweltprämie anhand der Konfigurationen auf carwow.de quantifiziert. Dabei wurden die Marktdaten des Vormonats der Umweltprämie mit denen des Folgemonats verglichen und die Veränderungen bei den einzelnen Herstellern herausgearbeitet. Die Auswirkungen auf den Neuwagenmarkt sind dabei bemerkenswert.

Ausgerechnet VW, der Hersteller, der mit dem Dieselgate für Furore gesorgt hat, kann dank der Umweltprämie das Interesse an seinen Modellen um 316% steigern. Das ist etwa doppelt so viel wie der Anstieg des Zweitplatzierten Opel (154%).

VW profitiert am meisten von der Umweltprämie
VW profitiert am meisten von der Umweltprämie
Quelle: pixabay.com/renehesse

Alle teilnehmenden Autohersteller mit Gewinnen

Jedoch profitiert nicht nur VW allein von der Umweltprämie. Alle teilnehmenden Marken haben deutlich zugelegt. VW-Konzernintern sind SEAT (141%) und Audi (114%) große Gewinner, während Skoda mit einem 73%-igen Anstieg noch den schwächsten Zuwachs erlebt. Das kann auch daran liegen, dass Skoda die beiden Bestseller-SUVs Kodiaq und Karoq nicht in die Umweltprämie integriert hat.

Hyundai (102%) und Ford (96%) können ihr Interesse in etwa verdoppeln. Auch wenn Nissan (66%), Mazda (58%) und BMW (31%) noch am wenigsten profitieren, haben sie nichtsdestotrotz einen größeren Zulauf an Kunden als vor der Umweltprämie.

Anstieg bei VW-Verkäufen

Dank des Aufsehens, den die Umweltprämie ausgelöst hat, ist nicht nur das Interesse an den VW-Modellen gestiegen. Auch die Verkaufszahlen verfolgen bereits den gleichen Trend und zeigen mit einem Zuwachs von 260% steil nach oben.

Quelle: carwow GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[borlabs-cookie id="matomo" type="cookie"] [/borlabs-cookie] [borlabs-cookie id="facebook" type="cookie"] [/borlabs-cookie] JavaScript 1 2 3 4