Sonntag , 26. Mai 2019
Newsticker

Home / Aktuell / Rum als Geldanlage

Rum als Geldanlage

Gerade in den kälteren Monaten ist Rum in Europa gefragt. Verwendet wird er zum Beispiel als Zutat für Feuerzangenbowle, Grog oder Backwerk. Auch beliebte Mixgetränke wie Piña Colada, Cuba libre und Daiquiri werden mit der hochprozentigen Spirituose, die im Winter den Körper wärmt, erst zu dem was sie sind.

In Rum investieren

In den letzten Jahren sind die Preise für edlen Rum deutlich gestiegen, wodurch er, wie auch Edelsteine, zu einer lukrativen Form der Geldanlage wird und wirtschaftliche Profite einbringt. Mit Ausnahme von ein paar Kennern, die den Rum pur genossen, galt er in den deutschsprachigen Ländern lange Zeit nur als Backzutat.

Rum aus der Karibik

Der qualitativ beste Rum wird in der heißen Karibik gebrannt. Aufgrund der hohen Temperaturen verdunstet dieser Rum während der Lagerzeit deutlich schneller als andere Sorten. Dieser natürliche Schwund kann im Jahr bis zu zehn Prozent betragen. Da die verlorene Flüssigkeit nachgefüllt werden muss, macht sich das im Preis bemerkbar

Enorme Preissteigerungen bei karibischem Rum

Alter karibischer Rum gehört zur Spitzenliga der Spirituosen. Durch den hohen Prestigewert gilt er inzwischen auch als flüssige Form der Kapitalanlage. So sind bei gefragten Jahrgängen nach zirka fünf Jahren Preissteigerungen von mehr als 300 Prozent zu beobachten. Der La Mauny 1979 kostet heute das Fünffache wie vor zehn Jahren. Der Preis des Trois Rivières 1953 stieg sogar um das Sechsfache an. Die Nachfrage für bestimmte Jahrgänge steigt, das Angebot sinkt. In dieser Branche war die Finanzkrise kaum zu spüren.

Rum aus Guadeloupe und Martinique

Wer nicht nur die Hausbar schmücken, sondern auch investieren möchte, sollte sich insbesondere auf die älteren Jahrgänge aus Guadeloupe und Martinique konzentrieren. Bei Kennern ist vor allem der kubanische Havana Club Máximo gefragt, bei dem jedoch die Preise im unteren vierstelligen Bereich liegen.

Breit gefächert investieren

Um das finanzielle Risiko beim Investieren in kritischen Zeiten möglichst gering zu halten, sollte am besten breit gefächert investiert werden. Neben wertvollem Rum bieten sich vor allem Immobilien aber auch Edelsteine an.

Exquisiter Rum zu erschwinglichen Preisen

Wer vom Rum lieber Geschmack und Aroma genießen und ihn nicht als Geldanlage nutzen möchte, findet auf rum-paradise.de erschwinglichen und guten Rum zwischen zirka 50 und 150 Euro, den sich jeder leisten kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen