Samstag , 7. Dezember 2019
Newsticker

Home / Aktuell / Deutsche Messe kündigt RENEX South America 2013 an

Deutsche Messe kündigt RENEX South America 2013 an

Hannover/Porto Alegre (ots) – Die Deutsche Messe erweitert ihr Veranstaltungsportfolio in Brasilien und richtet erstmals die RENEX South America vom 27. bis 29. November 2013 aus. RENEX steht für Renewable Energy Exposition und zeigt auf dem FIERGS Exhibition & Convention Centre in Porto Alegre, Brasilien, Entwicklungen und Lösungen im Markt der erneuerbaren Energien.

Quellenangabe: "obs/Deutsche Messe AG Hannover"
Quellenangabe: “obs/Deutsche Messe AG Hannover”

“Mit der RENEX bauen wir unser Messeengagement in Südamerika und speziell in Brasilien weiter konsequent aus”, sagt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. “Das Potenzial für die Nutzung erneuerbarer Energien in Südamerika ist groß. Die brasilianische Regierung plant bis 2020 ein Investitionsprogramm von rund 63 Milliarde US-Dollar zum Ausbau der erneuerbaren Energien. Die Nachfrage nach internationalen Produkten und Knowhow ist spürbar gestiegen. Mit der RENEX South America bieten wir der internationalen Industrie eine Plattform, auf der sie die neuesten Technologien und Lösungen präsentieren kann.”

 Quellenangabe: "obs/Deutsche Messe AG Hannover"
Quellenangabe: “obs/Deutsche Messe AG Hannover”

Die Veranstaltung umfasst die wachstumsstarken Themen Windenergie sowie Solarthermie- und Photovoltaiksysteme. Außerdem werden Lösungen für die Aufbereitung und Nutzung von Biomasse, Biogas sowie Biokraftstoffen präsentiert.

Auch die Sicherheit der Energieversorgung Brasiliens stellt die Behörden in Südamerikas größtem Flächenstaat vor große Herausforderungen. Hier eröffnen sich dezentralen Erzeugungs- und Versorgungskonzepten mit erneuerbaren Energien hervorragende Absatzchancen. Vorgestellt werden deshalb neben netzgekoppelten auch netzunabhängige Lösungen für erneuerbare Energien.

Partner der RENEX South America sind der brasilianische Windenergieverband Abeolica, die Behörde für Entwicklung und Investitionen des Bundeslandes Rio Grande do Sul (AGDI) sowie der deutsche Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE).

Die jährliche Veranstaltung wird von Hannover Fairs Sulamérica, eine Tochter der Deutschen Messe AG, Hannover, ausgerichtet.

Für die Deutsche Messe ist Brasilien ein wichtiger Handelsplatz. Deshalb engagiert sie sich bereits in diesem Wachstumsmarkt und richtet neben der CeBIT-Tochter BITS, ebenfalls in Porto Alegre, die CeMAT South America und ab November auch die MDA South America in São Paolo aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen